Bezirksfinale TOP SPIN 2010


Horburger Grundschule nimmt am Bezirksfinale TOPSPIN-Schultennis-CUP 2010

Am 25.05.2010 ging es für jeweils 4 Horburger Schülerinnen und Schüler nach Hollenstedt zum Bezirksfinale des TOPSPIN-Schultennis-CUPs. Zuvor hatten sie sich als jeweils Erstplazierte einer jeden Klassenstufe, im klasseninternen Wettkampf durchgesetzt und hatten damit die Fahrkarte nach Hollenstedt erworben, um dort die Horburger Grundschule zu vertreten.

Benita Steinbach und Jannik Waldrich (beide Kl.1 h), Okke Michaelsen und Denise Kamlah (beide Kl.2 h), Charleen Dettmann und Leo Groth (beide Kl. 3h) sowie Janine Heuer und Tobias Wiekhorst ( beide Kl. 4h) schlugen in dem Bezirksfinale gegen die Erstplazierten von 15 weiteren Grundschulen auf und zogen sich in ihren Spielen sehr achtbar aus der Affäre. Zwar reichte es nicht bis auf die Podiumsplätze, doch waren alle Kinder mit sehr viel Einsatz und Freude dabei. Am Schluss war man sich einig, dass man im nächsten Jahr bei der Jagd nach Medaillen und Pokalen wieder dabei sein und versuchen will, den begehrten Schulpokal für die beste Schule zu gewinnen.

Dagmar Räfler-Grandt